Kein Macromedia Flashplayer? Klick bitte hier!
Dardania.de
Kethu Mbrapa   Dardania.de > Kultura > Bisedoni nė gjuhėt e huaja
Emri
Fjalėkalimi
Bisedoni nė gjuhėt e huaja Deutsch, English, Franēais ...



Pėrgjigju
 
Funksionet e Temės Shfaq Modėt
Vjetėr 21-01-08, 23:08   #1
Pupi
 
Anėtarėsuar: 11-02-07
Postime: 2,518
Pupi e ka pezulluar reputacionin
Gabim Lass mir meine gehemnis

Nach der Buch von Ursula Nuber.

Öfter mal gedacht, ich sollte das nicht sagen, de noch habe ich es getan.
Was nun?

Sind die fragen die dem man über denn Kopf gehen, der Mensch von Natur her scheint voller geheimnisse gestellt zu sein ,jedoch braucht der Mensch auch Zuneigung und liebe, wärme und die nähe.
Wir tun es schwer uns mit der geheimnisse die wir haben, und Statistiken schreiben das es nicht mangelt.
Was nun liebe Leser, ist es ratsam zu schweigen mit unsere geheimnisse die wir haben, oder tut das gut nicht alles Preis zu geben?!


Imazhet E Bashkangjitura
Tipi Dosjes: jpg 41TyaBk5KlL__AA240_.jpg (10.8 KiloByte, 6 shikime)
__________________
Miqėsi por edhe Armiqėsi tė pėrhershme nuk ka !
Pupi Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Nyje Interesante
Vjetėr 22-01-08, 10:24   #2
Prishtinasja_
 
Avatari i Prishtinasja_
 
Anėtarėsuar: 15-06-05
Vendndodhja: Larg Prishtines
Postime: 11,617
Prishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėmPrishtinasja_ i pazėvėndėsueshėm
Gabim Titulli: Lass mir meine gehemnis

Ich habe das Buch "Lass mir mein Geheimnis" nicht gelesen aber ich finde, auch wenn ich nichts zu verbergen habe, muss ich doch meine Geheimnisse und meine Persönlichkeit nicht Jedem offenlegen !

Auch wenn es ist nichts schlimmes zu verbergen ist, hat der Schutz der Privatsphäre bedeutenden Rang.

Nur mit meine Familie und meine engen Freunde kann ich über meine Geheiminsse reden...aber auch nicht über alles ! Denn ich finde man sollte Geheiminsse auch mit andere teilen wie z.B. mit der besten Freundin, was ich auch tue !
Aber auch ich ,bin in der Lage einen Geheimniss zu hüten und dann "Wie ein Grab zu schweigen" .
__________________
Rendesia e njeriut nuk matet me vendin qe ai ze,por me boshllėkun qe krijon kur ai iken....!!!!
Prishtinasja_ Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Vjetėr 31-01-08, 19:03   #3
Pupi
 
Anėtarėsuar: 11-02-07
Postime: 2,518
Pupi e ka pezulluar reputacionin
Gabim Titulli: Lass mir meine Geheimnis

Ich führe eine doppelte leben, Quatsch wer das glaubt

Habe einfach satt jeden Tag gefragt zu werden, als wehre das ein verhör. Nein, ich werde dich nicht mehr alles sagen, sind wörter von eine Frau die ihre leben mal anderes lebt als die andere.
Jeden morgen wo ich in der Arbeit später muss habe angefangen länger in badeRaum zu bleiben, die Kosmetik die ich zu letzt gekauft habe scheint zu wirken, es ist einfach anderes wie früher.
werde geehrt von arbeitskollegen, manche von Kolleginnen haben angefangen neidisch auf mich zu sein, die Komplimenten die ich jetzt bekomme haben schlicht und einfach früher gefehlt.
Auch der Chef hat seine meinung deutlich verbessert was mich betrifft.
Es sind die ersten "Angebote" nach der Arbeit von arbeitskollegen und Kolleginnen mal 'ne kaffee zusammen zu trinken.
Und mir scheint es gut zu tun, ich fühl mich wie neu geboren, geehrt und geliebt!
Zu letzt komme ich auch später zu hause, mein Mann macht nicht so eine besonderen Eindruck als er sorgen macht über meine veränderungen, oder er wagt es mir nicht zu sagen.
Um ehrlich zu sagen dies gefällt mir und ich werde nicht zu lassen das es was ändert!
Soll ich ihm sagen ?
Nein lieber nicht, ich kenne ihn zu genug was er über meine"veränderungen" glauben wurde, wobei ich mich nur gut fühle, und Geniessee es!
__________________
Miqėsi por edhe Armiqėsi tė pėrhershme nuk ka !

Herėn e fundit ėshtė Redaktuar nga Giovanni : 06-02-08 nė 11:50
Pupi Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Vjetėr 01-02-08, 09:31   #4
DEA
***
 
Avatari i DEA
 
Anėtarėsuar: 29-04-04
Vendndodhja: Baden Württemberg
Postime: 14,745
DEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėm
Gabim Titulli: Lass mir meine gehemnis

Faszination Doppelleben


Die Welt von Dr. Jekyll und Mr. Hyde




Eine heimliche Affäre hatten viele schon einmal. Aber manchen Menschen reicht das nicht: Sie erschaffen sich gleich eine zweite Existenz, ein Doppelleben. Psychologen erforschen die Gründe dafür.

Es ist wohl das berühmteste Doppelleben der Literaturgeschichte und fasziniert nach wie vor tausende von Lesern: Tagsüber ein geachtetes Mitglied der Gesellschaft - angenehm, höflich und zurückhaltend - lebt der angesehene Arzt Dr. Jekyll nach Anbruch der Dunkelheit seine dunkle Seite aus. Er wird zu einem ungehobelten, brutalen Kerl namens Edward Hyde, der selbst vor Mord nicht zurückschreckt.

Was Dr. Jekyll in der Geschichte von Robert Louis Stevenson jedoch nur mithilfe eines geheimnisvollen Elixiers gelingt, ist für viele Menschen Alltag: Sie verwandeln sich vom braven Familienvater in einen schillernden Transvestiten, vom hilfsbereiten Nachbarn in einen rücksichtslosen Spieler oder auch vom vorbildlichen Kirchgänger in einen heimlichen Ehebrecher.

Jeder zweite hatte schon mal eine Affäre
Wie viele Menschen tatsächlich der Anziehungskraft einer solchen versteckten zweiten Existenz erliegen, können Psychologen jedoch nicht einmal schätzen, berichtet das Magazin "bild der wissenschaft". Der Grund: Es gibt praktisch keine wissenschaftlichen Studien zum Thema Doppelleben.

Dabei sind gerade heimliche Affären und Seitensprünge weit verbreitet, wie Psychotherapeuten täglich erfahren. In einer Studie der Universität Tübingen mit insgesamt 1400 Freiwilligen gab beispielsweise jeder zweite an, schon einmal eine heimliche Beziehung gehabt zu haben. Mittlerweile ist aus diesem Trend sogar eine Geschäftsidee geworden: Fast 80 so genannte Seitensprungagenturen allein in Deutschland vermitteln Interessierten Partner für eine Affäre.

Ausbrechen, ohne das alte Leben aufzugeben
Die Gründe, die Menschen zu solchen Parallelexistenzen verleiten, sind dabei praktisch immer gleich: Die Betroffenen merken, dass ihre reale Welt inklusive ihrer Partnerschaft und ihre inneren Bedürfnisse nicht zusammenpassen. Trotzdem wollen sie ihre Familie, ihre gesellschaftliche Stellung und ihren Arbeitsplatz nicht aufs Spiel setzen.

Die einzige Möglichkeit, diesen Druck abzubauen, ist daher eine Affäre oder eine geheime Identität, die möglichst wenige Berührungspunkte mit der realen Existenz hat. Besonders ausgeprägt ist die Diskrepanz zwischen den eigenen Wünschen und dem gelebten Leben dann, wenn die Fantasievorstellungen tabuisiert sind. Homosexualität und ungewöhnliche sexuelle Vorlieben werden daher - wenn überhaupt - meistens im Geheimen ausgelebt.

Eine Hilfe ist dabei für viele Betroffene das Internet: Hier kann man eine oder sogar mehrere andere Identitäten annehmen, ohne die eigene, reale zu enthüllen. Der Aufwand, der dafür betrieben werden muss, ist vergleichsweise gering, Gefahren wie es sie bei der Suche nach ungewöhnlichem Sex auf der Straße gibt, existieren praktisch nicht und die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt.

Das gilt nicht nur für sexuelle Fantasien, sondern auch für eine ganze Reihe anderer Bedürfnisse wie beispielsweise dem nach gesellschaftlicher Anerkennung - schließlich kann auch ein Arbeitsloser in seiner virtuellen Identität problemlos zum Arzt, zum reichen Unternehmer oder zum Herzensbrecher werden.

Süchtig nach dem Kick des Verbotenen
Trotz seines schlechten Rufs hat ein Doppelleben im Allgemeinen wenig schädlichen Auswirkungen auf denjenigen, der es führt - im Gegenteil: Viele sind erst dann wirklich zufrieden, wenn sie ihre unterdrückten Wünsche ausleben können. Davon profitiert meist auch der normale Alltag, weil ein ausgeglichener Mensch Probleme besser bewältigen kann. Außerdem kann ein Doppelleben helfen, die verschiedenen Facetten der eigenen Persönlichkeit zu akzeptieren und sie damit auch besser zusammenzubringen.

Allerdings gibt es eine gewisse Suchtgefahr, schreibt "bild der wissenschaft". Wer es nämlich mit dem Ausleben seiner Wünsche übertreibt, wird schnell von ihnen abhängig und kommt schließlich nicht mehr ohne den Kick des Verbotenen aus. Doch es gibt auch noch andere Nebenwirkungen: Viele halten auf Dauer den Druck durch das ständige Lügen und die Angst vor der Entdeckung nicht aus. Auch der Zeitfaktor spielt häufig eine Rolle, zeigte beispielsweise die Tübinger Seitensprung-Studie. Die meisten der dort befragten Männer hatten ihre Affären schließlich aus Zeitmangel beendet.

Trotzdem bleibt das Doppelleben für viele Menschen faszinierend. Das zeigt auch das häufig überwältigende Interesse, das Medien und Öffentlichkeit für Seitensprünge und geheime Affären von Prominenten zeigen - sei es nun das uneheliche Kind von Franz Beckenbauer oder die homosexuelle Veranlagung des verstorbenen Volksschauspielers Walter Sedlmayr.

Geliehen aus Stern.de!!!!!!!!!!!!!!!!!
__________________
Prį, mallkue njaj bir Shqyptari, Qi ketė gjuhė tė Perendķs, Trashigim, qi na la i Pari, Trashigim s'i a lźn ai fmķs; Edhč atij i u thaftė, po, goja, Qi e perbuzė ketė gjuhė hyjnore; Qi n'gjuhė t'huej, kśr s'āsht nevoja, Flet e t'veten lźn mbas dore.
DEA Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Vjetėr 01-02-08, 09:33   #5
DEA
***
 
Avatari i DEA
 
Anėtarėsuar: 29-04-04
Vendndodhja: Baden Württemberg
Postime: 14,745
DEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėmDEA i pazėvėndėsueshėm
Gabim Titulli: Lass mir meine gehemnis

....................eins noch, über was, sollten wir hier eigentlich unterhalten, über das Buch oder über die Geheimnise.........?
__________________
Prį, mallkue njaj bir Shqyptari, Qi ketė gjuhė tė Perendķs, Trashigim, qi na la i Pari, Trashigim s'i a lźn ai fmķs; Edhč atij i u thaftė, po, goja, Qi e perbuzė ketė gjuhė hyjnore; Qi n'gjuhė t'huej, kśr s'āsht nevoja, Flet e t'veten lźn mbas dore.
DEA Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Vjetėr 12-02-08, 21:16   #6
Pupi
 
Anėtarėsuar: 11-02-07
Postime: 2,518
Pupi e ka pezulluar reputacionin
Gabim Titulli: Lass mir meine gehemnis

Citim:
Postimi origjinal ėshtė bėrė nga DEA
....................eins noch, über was, sollten wir hier eigentlich unterhalten, über das Buch oder über die Geheimnisse.........?
Wir sollten hier über mal "anderes zu sein" unterhalten, wenn auch nicht über geheimnisse, Denn die wollen wir ja nicht verraten oder ?

Haben wir Menschen überhaupt geheimnisse, oder wird doch irgendwem, irrgendwann, irgendwie, irgendwo alles gelüftet ?!
__________________
Miqėsi por edhe Armiqėsi tė pėrhershme nuk ka !
Pupi Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Vjetėr 12-02-08, 21:45   #7
arton bala
 
Anėtarėsuar: 24-12-06
Postime: 1,017
arton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėmarton bala i pazėvėndėsueshėm
Gabim Titulli: Lass mir meine gehemnis

Citim:
Postimi origjinal ėshtė bėrė nga Pupi
..
Haben wir Menschen überhaupt geheimnisse, oder wird doch irgendwem, irrgendwann, irgendwie, irgendwo alles gelüftet ?!
Eine schwierige Frage, in der Tat. Aber ich glaube auf den ersten Blick nur. Denn Geheimnisse im Sinne von einer - wie schon oben angesprochen - Privat- oder Intimsphäre gab es immer und es wird sie immer geben. Selbst in den intesivsten Beziehungen gibt es sie, wenn acuh manchmal nur deshalb, weil man sein Gegenüber mit ihnen nicht verletzen oder sonst wie beeinträchtigen will. Ergo: keine Angst, Gehemnisse sind "Überlebensmeister"!


arton bala Nuk ėshtė nė linjė   Pėrgjigju Me Kuotė
Pėrgjigju


Anėtarėt aktiv qė janė duke parė kėtė Temė: 1 (0 Anėtarėt dhe 1 Guests)
 
Funksionet e Temės
Shfaq Modėt

Rregullat E Postimit
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is ON
Figurinat Janė ON
Kodi [IMG] ėshtė ON
Kodi HTML ėshtė OFF



Hyrja | Chat | Diskutime | Muzik Shqip | Poezi | Lojra | Kontakt


1999 - 2014 Forumi Dardania

Te gjitha kohėt janė nė GMT +1. Ora tani ėshtė 19:35.
Powered by vBulletin Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.